Anwendungsgebiete eines Erziehungshalsbandes

Ein Erziehungshalsband ist eine unterstützende Maßnahme, die dem Hund ein bestimmtes Verhalten abgewöhnen soll. Es kann eine notwendige Hilfe sein, wenn Hunde permanent bellen, Personen anspringen, beissen oder in bestimmten Situationen wiederholt weg laufen.

Bei der Hundeerziehung ist es besonders wichtig, dass man konsequent die richtigen Signale an den Hund sendet. Ein Erziehungshalsband für Hunde kann eine gute Ergänzung sein, sollte aber nicht als Alternative zur Erziehung gesehen werden.

Bei der Hundeerziehung ist es besonders wichtig, dass man konsequent die richtigen Signale an den Hund sendet. Ein Erziehungshalsband für Hunde kann eine gute Ergänzung sein, sollte aber nicht als Alternative zur Erziehung gesehen werden.

Da die Anwendung eines Erziehungshalsbandes einen ordnungsgemäßen Umgang voraussetzt, sollte diese Methode nur von professionellen Hundebesitzern eingesetzt werden. Falsche Erziehungsmaßnahmen können schwerwiegende Folgen haben und einem sinnvollen Training entgegenwirken. Das Erziehungshalsband dient nicht als Ersatz für eine angemessene Erziehung des Hundes. Es sollte lediglich bei einem bestimmten Verhalten eingesetzt werden. Kommt das Halsband in unterschiedlichen Situationen zum Einsatz, kann es den Hund irritieren und erheblich einschränken.

Die richtige Vorgehensweise in der praktischen Hundeerziehung

Bei Hunden, die jünger als sechs Monate sind, sollten diese Trainingshilfen noch nicht angewendet werden. Ebenso wichtig ist es zu wissen, ob der Hund grundsätzlich für dieses Training geeignet ist. Bei stark verängstigen oder auch aggressiven Hunden sollten zuvor angemessene Problemlösungen in Betracht gezogen werden. In speziellen Schulen kann man ein individuelles Hundetraining absolvieren oder sich mit einer Hundeschule besprechen.

Der Hundebesitzer muss einen intensiven Bezug zum Hund besitzen. Um einen Erfolg mit einem Hunde-Erziehungshalsband zu erzielen, darf der Hund vorerst nicht durch weitere Personen abgelenkt werden. Zusätzlich muss beachtet werden, dass der Hund nicht nur für ein Fehlverhalten durch den Einsatz des Halsbandes „bestraft“ wird, sondern dass er auch für ein richtiges Verhalten belohnt wird. Das Training muss intensiv zwischen Hund und Besitzer stattfinden. Der Hund muss wissen, dass er sich auf sein Frauchen/Herrchen verlassen kann. Es reicht nicht aus, das Halsband aus der Ferne zu aktivieren ohne zusätzlich durch Sprache auf den Hund einzuwirken. Eine kommunikative Basis spielt eine wichtige Rolle.

Arten von Erziehungshalsbändern und deren Anwendungsgebiete

Es gibt für unterschiedliche Problemfelder in der Hundeerziehung verschiedene Arten von Erziehungshalsbändern für Hunde.

Für allgemeinen Ungehorsam eignet sich zum einen die Methode des Fernspraytrainers, der mit einer Fernbedienung aktiviert wird und für eine Reichweite bis 100 bis 200 Metern (je nach Modell) geeignet ist. Bei den Fernspray-Erziehungshalsbändern für Hunde wird über einen Sender ein kalter Wasserstrahl, Zitronengeruch, Stickstoff oder ein kaltes Luft-Gasgemisch am Halsband des Hundes ausgestoßen – alles ungefährlich, aber es bewirkt, dass der Hund den Fokus seiner Aufmerksamkeit ändert. Bei guten Modellen dieser Art, ist eine individuelle Anpassung möglich, indem zuerst ein Ton und erst danach ein Sprühstoß eingesetzt wird.

Zum anderen kann man bei allgemeinem Ungehorsam von Hunden mit Halsbändern arbeiten, welche die Vibrationsmethode nutzen. Ein solches Erziehungshalsband für Hunde wird ebenfalls mit einer Fernbedienung aktiviert. Beim Kauf eines Vibrationshalsbandes sollte darauf geachtet werden, dass es einige Stufen zur Regulierung hat und möglichst auch ein Schlafmodus besitzt, der sich nach wenigen Minuten ohne Bewegung aktiviert.

Für die Behandlung von problematischem Bellen von Hunden gibt es sowohl automatische Halsbänder mit Fernspraytrainer und als auch Halsbänder mit Vibrationstrainer. Das Besondere an dieser Art der Halsbändern ist, dass sie gezielt beim Bellen des Hundes selbsttätig einen „Reiz“ (Vibration oder Sprühstoß) auslösen, ohne dass der Hundehalter mit einer Fernbedienung arbeiten muss.

Verboten seit 2006: Erziehungshalsband mit Strom

Früher gab es auch Erziehungshalsbänder, die mit Elektroreizen arbeiteten – sogenannte Strom-Halsbänder. Wichtig zu wissen ist diesbezüglich, dass die Anwendung dieser Geräte für die Hundeausbildung und –erziehung seit dem Jahr 2006 durch ein Urteil des Bundesverwaltungsgerichtes in Leipzig verboten ist. Und dies zu recht, denn durch die Stromschläge werden Hunde verängstigt und psychisch gestört, da sie nicht vorher sehen können, wann die Schmerzen durch den Strom kommen.

Die Wahl des richtigen Halsbandes

Das richtige Hundetraining macht nicht nur dem Frauchen oder Herrchen Spaß sondern auch dem Hund. Ein Erziehungshalsband ohne Strom kann hier bedenkenlos als Mittel eingesetzt werden.

Das richtige Hundetraining macht nicht nur dem Frauchen oder Herrchen Spaß sondern auch dem Hund. Ein Erziehungshalsband ohne Strom kann hier bedenkenlos als Mittel eingesetzt werden.

Das Erziehungshalsband gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Durch das Halsband werden Reize an den Hund übermittelt, die zwar nicht schädlich sind, dem Hund aber signalisieren, dass sein Verhalten falsch ist. Dadurch verbindet der Hund ein bestimmtes Verhalten mit einem unangenehmen Gefühl. Einige Anti-Bell-Halsbänder werden mittels einer Fernbedienung gesteuert während andere Trainingshalsbänder für Hunde sich beim Bellen automatisch aktivieren.

Wiederum gibt es Halsbänder, die einen Duft versprühen. Die Reichweite der Halsbänder beträgt je nach Halsband zwischen 80 und 250 Meter. Beim Kauf von einem Erziehungshalsband für Hunde sollte daher berücksichtigt werden, welche Eigenschaften der Hund mitbringt und ob eine starke Reichweite und vielleicht auch eine Wasserdichtigkeit notwendig ist.

Das Anti-Bell-Halsband und seine Erfolge

Dieses Erziehungshalsband schaltet sich automatisch ein, wenn der Hund beginnt zu bellen. Diese Methode ist sowohl effektiv als auch einfach zu bedienen. Jeder Hund ist individuell und sollte ein passendes Halsband bekommen. Ob Sprühfunktion, Vibration, Signalton oder Ultraschall. Das Bellen wird sowohl durch ein integriertes Mikrofon als auch durch eine Vibrationserkennung vom Halsband erkannt. Es gibt daraufhin die entsprechenden Reize ab. Die Stärke kann je nach Halsband individuell eingestellt werden.

Permanentes Bellen der Hunde kann störend sein und ein Training mit dem Anti-Bell-Halsband sinnvoll machen. Der Hund kann dadurch wirkungsvoll erzogen werden. Durch diese Methode wird das Verhältnis zwischen Hund und seinem Besitzer nicht gestört. Vielmehr vermeidet ein Erziehungshalsband ein lautstarkes oder falsches Verhalten des Hundebesitzers, was man leider häufig sieht. In vielen Fällen ist eine Beratung mit einer Hundeschule eine sinnvolle Idee, um seine Hundeerziehung zu optimieren.

Petsafe Spray Commander Erziehungshalsband für Hunde. Foto: Amazon (zum Angebot)

Petsafe Spray Commander Erziehungshalsband für Hunde. Foto: Amazon (zum Angebot)

Mit Flüssigkeit: Der Petsafe Spray-Commander

Der Ferntrainer von Petsafe lenkt den Hund durch einen Sprühstoß während seines falschen Verhaltens ab. Dabei wird eine geringe Menge Flüssigkeit in Richtung der Schnauze gesprüht. Diese Flüssigkeit riecht meistens nach Zitrone und ist für den Hund unangenehm, aber nicht schädlich. Diese Variante kann manuell eingesetzt werden, wenn der Hund jagend wegläuft oder Personen anspringt.

Die Fernbedienung hat eine Reichweite von etwa 85 Metern und die Sprühintensität kann in zwei Stufen reguliert werden. Zusätzlich gibt es noch einen Modus, in dem das Halsband nur einen Ton abgibt. Wenn der Hund darauf reagiert, kann man später die Sprühflüssigkeit einsparen. Wichtig: Das Erziehungshalsband von Petsafe ist auch wasserdicht, so dass es auch für Hunde einsetzbar ist, die gerne ins Wasser springen.

Den Petsafe Spray Commander bekommt man hier bei Amazon.

Pets Finest: Automatisches Halsband mit Ton und Vibration

Der Bestseller der Erziehungshalsbänder: Pets Finest als Angebot bei Amazon eignet sich für große und kleine Hunde.

Der Bestseller der Erziehungshalsbänder: Pets Finest als Angebot bei Amazon eignet sich für große und kleine Hunde..

Eine praktische Alternative zum Halsband mit Fernbedienung sind die automatischen Erziehungshalsbänder für Hunde, die das Bellen automatisch erkennen und dann den Erziehungsreiz auslösen. Beim Halsband von Pets Finest ist dies ein Signalton, der bei anhaltendem Bellen durch eine Vibration ergänzt wird. Das Halsband erkennt das Bellen übrigens an den Vibrationen am Hals des Hundes.

Aktuell ist das Pets Finest Halsband der Bestseller bei Amazon und es hat etliche positive Bewertungen von zufriedenen Kunden. Wer es ansehen oder kaufen möchte, findet des hier bei Amazon.

Kein Halsband ohne richtige Erziehung des Tieres

Die Verwendung der Erziehungshalsbänder ersetzen nicht die natürliche Erziehung eines Hundes und sollten nur bei akutem Störverhalten eingesetzt werden. Der Ferntrainer kommt am besten zum Einsatz, wenn der Hundebesitzer keine Möglichkeit hat selbst in die Situation einzugreifen. Beispielsweise wenn der Hund Personen anspringt, permanent bellt, wegläuft oder hinter Fahrrädern herläuft. Zur Hundeerziehung gehört auch eine Belohnung. Der Hund darf durch das Halsband nicht nur in seinem Verhalten eingeschränkt werden. Es ist wichtig, dass der Hund für ein erfolgreiches Verhalten ebenso belohnt wird. Es empfiehlt sich zuvor bereits ein Clicker-Training angewendet zu haben.

Die Anwendung der Erziehungshalsbänder ist seit jeher umstritten. Dabei ist die Anwendung für den Hund bei gewissenhafter Anwendung nicht schädlich. Oftmals sind diese Halsbänder die letzte und beste Lösung um ein Fehlverhalten des Hundes konsequent abzugewöhnen. Dabei steht nicht die bequeme Erziehung im Vordergrund. Ein Hundehalsband kommt oft zum Einsatz, wenn Dritte durch ein falsches Verhalten des Hundes gefährdet sind.

Die Voraussetzung für die Anwendung dieser Trainingshalsbänder ist eine stetige Erziehung, die sich auf Vertrauen und gute Zusammenarbeit zwischen Hund und Besitzer beruht. Ein wichtiger Bestandteil bleibt ein angemessener Ausgleich im Alltag des Hundes.

Wenn Sie ein Erziehungshalsband für Ihren Hund kaufen möchten oder sich für weitere Modelle interessieren, finden Sie hier eine Auswahl an Angeboten:

Erziehungshalsbänder für Hunde kaufen
Hier finden Sie weitere günstige Angebote für Ihren Hund! zu den Angeboten

Bewertung